Navigation
   Startseite
¬†¬† Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Crew AleWerkstatt Pale Ale
Startseite > Bierverkostung > Crew AleWerkstatt Pale Ale

 Bild  (vergrößern)
Crew AleWerkstatt Pale Ale
 Note  
2,50
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2012-03-10
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
American Pale Ale

Alkoholgehalt:
5,6 %

Herkunft:
Hohenthann, Landkreis Landshut, Niederbayern

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Vertrieb: CREW AleWerkstatt, Fraunhoferstra√üe 9, 80469 M√ľnchen

Wird derzeit gebraut bei: Hohenthanner Schlossbrauerei, Brauhausstraße 1, 84098 Hohenthann


Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.crewale.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 2,5

Kommentar:
Ein oberg√§riges Bier im "Pale Ale"-Stil aus der anglophonen Welt. Es enth√§lt Gersten- und Weizenmalz sowie dreimal mehr Hopfen als ein Pils. Erdacht wurde es von den beiden M√ľnchnern Mario Hanel und Timm Schnigula, die es sich mit ihrer CREW AleWerkstatt zur Aufgabe gemacht haben, den Geist der weltweiten "Craft Beer"-Bewegung nach Deutschland zu bringen.

Gelborange, leicht tr√ľb. Helle, nicht durchweg feinporige Schaumkrone mit auf wenige Minuten begrenzter Haltbarkeit. Viel fruchtiger Hopfen im Geruch: Grapefruit, Orange, aber auch Kiefer. In der Geruchsprobe den (vermutlich) US-amerikanischen Vorbildern sehr √§hnlich. Im Antrunk schlank, f√ľr 5,6 Vol.-Prozent Alkohol geradezu w√§√ürig - das ist f√ľr die Sorte "American Pale Ale" allerdings nicht un√ľblich. Leicht s√ľ√ülich-karamellisiertes Malz, dazu ein wenig Hefe. Bitters√ľ√üer Geschmack. Pr√§gend ist der trockene, stark fruchtaromatische Hopfen im Nachtrunk, mit viel Grapefruit, Orange und Mango. Dazu Kr√§uter.
Fazit: Das Erstlingswerk der CREW AleWerkstatt kann man als gelungen ansehen. Der Malzanteil könnte mehr Farbe bekennen, der Hopfen ist bereits auf Augenhöhe mit den Vorbildern.